Welsh Black Rinder

Ruhig und Robust

Wie wir zu unseren Tieren kamen...

Anfang des Jahres 2006 haben wir uns auf die Suche nach einer Mutterkuh-Herde gemacht. Die Rasse sollte robust, leicht kalbig und vor allem ruhig und ausgeglichen sein. Wir entschieden uns für die Rasse Welsh-Black, und holten uns 5 tragende Kühe mit ihren Kälbern und dem Herdenstier vom Norden Deutschland´s, aus Hannover nach Bayern in den Chiemgau auf unsere Weide im "Mörntal".

Im Jahr 2013 haben wir unsere Mutterkuh-Herde aufgelöst. Da wir aber nicht auf unsere schönen 'Schwarzen' verzichten wollten, holen wir uns im Frühling Jungstiere von einer Mutterkuh-Herde aus Verden zu uns auf die Weide.

Hier, im schönen Bayern, dürfen sie das ganze Jahr im Außenstall mit saftiger Weide bleiben.

Nach einer Pause von 3 Jahren starten wir im Herbst 2020 wieder mit dem Verkauf dieser Fleisch-Spezialität.

Wir sind Mitglied im Deutschen Welsh Black Zuchtverband, mehr Infos über diese tollen Tiere unter: www.welshblack.de

Geheimtipp - 
Welsh Black Rindfleisch

Das Welsh-Black Fleisch ist eine überaus zarte Rindfleischsorte. 

Sie liefern ein feinfaseriges, optimal marmoriertes Fleisch mit hervorragendem Eigengeschmack.

Durch die Weidehaltung ergibt sich ein hoher Anteil an Omega 3 Fettsäuren.

Ihr außerordentlich zartes Fleisch wird von Spitzenköchen ausdrücklich gelobt. In den besten Häusern Londons ist es erste Wahl für Fleischliebhaber. 

Unsere Schlachterei (Scherer in Wabach) ist nur 2km von der Weide entfernt. 
Um den Tieren jeglichen Transport Stress zu nehmen, laufen aktuell Vorbereitungen für die Genehmigung der Weideschlachtung.

Welsh Black Flyer